ZÖFA Baubüro - unsere Leistungen sind Ihr Vorteil!

Zeitreise durch die ZÖFA-Firmengeschichte

1998
Firmengründung durch Baumeister Zöchbauer Franz. Zu diesem Zeitpunkt wurden ausschließlich Planungs- und Schalungsarbeiten durchgeführt. Der Jahresumsatz betrug ATS 1.000.000,–.

1999
Einstieg von Fahrngruber Karl und Gründung der Firma Zöchbauer – Fahrngruber OEG. In diesem Jahr wurden hochqualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen eingestellt, die auch heute noch tätig sind. Mit Schalungs-, Mauerungs- und Putzarbeiten wurde ein Umsatz von ATS 12.000.000,– erreicht.

2000 - 2009
Umwandlung der Zöchbauer- Fahrngruber OEG in Zöfa Baubüro Gmbh und Erweiterung des Mitarbeiterstandes.

2010
Ing. Zehetner Kurt übernimmt als Geschäftsführer neben Franz Zöchbauer die Firmenanteile von Fahrngruber Karl und wird als weiterer Geschäftsführer bestellt. Mittlerweile umfasst das Unternehmen einen Mitarbeiterstand von bis zu 50 Personen, die einen Jahresumsatz von ca. € 11.000.000.– erzielen. In den vergangenen 10 Jahren lag der Schwerpunkt der Firma Zöfa bei der Errichtung von Ein- und Mehrfamilienhäusern, landwirtschaftlichen Bauten sowie Schalungs- bzw. Kellerbau. Mit dem Einstieg von Ing. Zehetner Kurt werden nun vermehrt Aufträge für Generalunternehmerbauten, Industriebauten und Wohnbauten durchgeführt.

2013
Erwin Pfeffer steigt als Gesellschafter in die Firma ein und erhält die Prokura. Er ist Spezialist für „Schlüsselfertiges Bauen“ jeglicher Art und Größe. Das Unternehmen zeichnet sich vor allem durch hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus, die mit ihrem persönlichen Einsatz und ihrer jahrelangen Erfahrung für zufriedene Kunden sorgen.

2015                                                                                                                                                     Mitarbeiterstand bis zu 60 Personen, Jahresumsatz ca. € 19.000.000.-

2017                                                                                                                                                    
Mitarbeiterstand bis zu 80 Personen, Jahresumsatz ca. € 27.000.000.-